Polizeimeldungen

Toiletten am Bahnhof Starnberg See beschädigt

in der Nacht vom Samstag (15.06.2013) zum Sonntag (16.06.2013) wurden die Toiletten am Bahnhof Starnberg See beschädigt.

Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe.

Tel. Polizei Starnberg: 08151 / 3640

 

mehr lesen.

0 Kommentare

Unfall auf A995 Richtung München am Sonntag 16.06.2013

Am Sonntag Nachmittag kam es auf der A995 Richtung München zu einem Unfall, der Behinderungen stadtauswärts mit sich brachte.

 

mehr lesen

0 Kommentare

Verkehrsunfall mit Motorrad B2 Starnberg-Weilheim 11.06.2013 ca. 19:30

Unfall B2 mit Motorrad 11.06.2013
Unfall B2 mit Motorrad 11.06.2013

schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer auf der B2 

Starnberg - Weilheim  Höhe Wieling (Landgasthof)

 

Beim Motorrad wurden Lenker und Vorderrad vom Fahrzeug abgerissen.

 

aktuell ist die Straße gesperrt, es wird über den Parkplatz des Landgasthofes umgeleitet.

mehr lesen 0 Kommentare

getöteter Mann in Starnberger Polizeiwache wurde von 7 Schüssen getroffen

Die Opduktion ergab das der Mann der am Freitag auf der Starnberger Wache erschossen wurde, mit 7 Schüssen (beide Arme und Beine, im Rumpf und am Kopf)von 3 Beamten getroffen wurde.

 

Der 73 jährige litt an einer paranoiden Schizophrenie und war von November 2012 bis 30. April 2013 stationär untergebracht.

 

Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten einen Brief an die Staatsanwaltschaft München 2, indem hatte er seine Tat angekündigt.

mehr lesen 0 Kommentare

Polizei erschießt Mann in der Starnberger Polizeiwache

Polizeiwache Starnberg
mehr lesen 0 Kommentare

Polizei München

Pressebericht vom 18.02.2019 ()
Inhalt: 239. Pkw kollidiert bei Wendevorgang mit Trambahn – Ludwigsvorstadt 240. Betrug durch falsche Polizeibeamte – Berg am Laim 241. Einbruch in Gaststätte – Obergiesing 242. Polizeipräsidium München auf der IMOT 2019 – Rückblick 243. Diebstahl durch falsche Polizeibeamte – Solln 244. Sexualdelikt – Neuhausen 245. Einbruch in Büroraum – Schwabing
>> mehr lesen

Pressebericht vom 17.02.2019 ()
232. Münchner Rentnerin wird Opfer von Enkeltrickbetrug – Obermenzing 233. Einbruch auf Baustelle des NS-Dokumentationszentrums im Jahre 2014 durch daktyloskopischen Treffer geklärt 234. Festgenommener Ladendieb wegen Haftbefehls inhaftiert - Untersendling 235. Pkw-Fahrer übersieht beim Linksabbiegen entgegenkommendes Fahrzeug und kollidiert mit diesem – Obermenzing 236. Schülerin wird beim Überqueren der Fahrbahn von Pkw erfasst und leicht verletzt – Hasenbergl 237. Münchner Rentner verletzt sich bei Fahrradsturz leicht, verstirbt jedoch aufgrund gestörter Wundheilung 238. Person steigt in den Gleisbereich und wird von S-Bahn erfasst und getötet – Ludwigsvorstadt
>> mehr lesen

Pressebericht vom 16.02.2019 - 2. Nachtrag ()

>> mehr lesen

1. Nachtrag vom 15.02.2019 ()
230. Brand eines Polizeifahrzeugs – Zamdorf
>> mehr lesen


Polizei von Oberbayern Süd

Trotz geringer Lawinenwarnstufe äußerste Vorsicht geboten - Große Lawine im Spitzinggebiet abgegangen ()
SCHLIERSEE, LKR. MIESBACH: Am Samstag, den 16.02.2019 gegen 17:00 Uhr ging im Spitzinggebiet im Bereich der Schönfeldalmen eine große Nassschneelawine ab. Etwa 130 Einsatzkräfte von Bergwacht, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei suchten unter Beteiligung von drei Hubschraubern über drei Stunden nach möglichen Verschütteten. Trotz der geringen Lawinenwarnstufe 1 ist aufgrund der frühlingshaften Bedingungen in exponierten Lagen größte Vorsicht geboten.
>> mehr lesen

Fußgängerin geriet unter Lkw - An Verletzungen erlegen ()
HOLZKIRCHEN, LKR. MIESBACH: Am Freitag den 15.02.2019 ereignete sich gegen 12:30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Austraße in Holzkirchen, bei dem ein 34-jähriger rumänischer Paketdienstfahrer aus Geretsried mit einem Kleintransporter rückwärts aus der Einfahrt des dortigen Seniorenwohnheims fahren wollte. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine 72-jährige Frau aus München unter den Klein-Lkw und wurde einige Meter mitgeschleift. Aufgrund der erlittenen Verletzungen ist die Frau trotz aller ärztlicher Bemühungen nun in einem Krankenhaus in München verstorben.
>> mehr lesen

Tötungsdelikt in Otterfing im September 2018: Vater (29) des Opfers in Untersuchungshaft ()
OTTERFING, LKR. MIESBACH. Im Fall des Ende September 2018 getöteten Säuglings laufen die komplexen Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei seit Monaten mit hohem Aufwand. Die Untersuchungen führten jetzt dazu, dass der Vater des Opfers unter dem Tatvorwurf des Totschlags durch Unterlassen am gestrigen Tag festgenommen wurde und heute in Untersuchungshaft kam.
>> mehr lesen

Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Rosenheim ()
ROSENHEIM. Am Donnerstag, 13.02.2019 meldete sich eine männliche Person telefonisch bei einem älteren Ehepaar aus Rosenheim und gab sich als Polizeibeamter aus. Dieser brachte das ältere Ehepaar dazu, dass sie Goldmünzen übergaben.
>> mehr lesen

Falsche Dokumente und 300 Gramm Kokain sichergestellt ()
FRASDORF, LKR. ROSENHEIM / SIEGSDORF, LKR. TRAUNSTEIN. Am Montagabend, 11. Februar 2019, wurde ein Mercedesfahrer im Bereich Frasdorf einer Kontrolle unterzogen. Gefälschte Dokumente und Drogen konnten sichergestellt werden. Die Kriminalpolizei Traunstein übernahm die Ermittlungen.
>> mehr lesen