Polizeimeldungen

Toiletten am Bahnhof Starnberg See beschädigt

in der Nacht vom Samstag (15.06.2013) zum Sonntag (16.06.2013) wurden die Toiletten am Bahnhof Starnberg See beschädigt.

Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe.

Tel. Polizei Starnberg: 08151 / 3640

 

mehr lesen.

0 Kommentare

Unfall auf A995 Richtung München am Sonntag 16.06.2013

Am Sonntag Nachmittag kam es auf der A995 Richtung München zu einem Unfall, der Behinderungen stadtauswärts mit sich brachte.

 

mehr lesen

0 Kommentare

Verkehrsunfall mit Motorrad B2 Starnberg-Weilheim 11.06.2013 ca. 19:30

Unfall B2 mit Motorrad 11.06.2013
Unfall B2 mit Motorrad 11.06.2013

schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer auf der B2 

Starnberg - Weilheim  Höhe Wieling (Landgasthof)

 

Beim Motorrad wurden Lenker und Vorderrad vom Fahrzeug abgerissen.

 

aktuell ist die Straße gesperrt, es wird über den Parkplatz des Landgasthofes umgeleitet.

mehr lesen 0 Kommentare

getöteter Mann in Starnberger Polizeiwache wurde von 7 Schüssen getroffen

Die Opduktion ergab das der Mann der am Freitag auf der Starnberger Wache erschossen wurde, mit 7 Schüssen (beide Arme und Beine, im Rumpf und am Kopf)von 3 Beamten getroffen wurde.

 

Der 73 jährige litt an einer paranoiden Schizophrenie und war von November 2012 bis 30. April 2013 stationär untergebracht.

 

Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten einen Brief an die Staatsanwaltschaft München 2, indem hatte er seine Tat angekündigt.

mehr lesen 0 Kommentare

Polizei erschießt Mann in der Starnberger Polizeiwache

Polizeiwache Starnberg
mehr lesen 0 Kommentare

Polizei München

Pressebericht vom 21.06.2018 ()
Inhalt: 894. Sachbeschädigungen durch Brandlegung – Am Hart 895. Alkoholisierter Autofahrer übersieht entgegenkommendes Kleinkraftrad; eine Person schwer verletzt - Mittersendling 896. Festnahme nach einem Raubüberfall auf ein Ehepaar in deren Haus - Ottobrunn 897. Aktion Münchner Fahrgäste lädt zum Verhaltenstraining zum Thema Zivilcourage und Selbstsicherheit ein 898. Öffentlichkeitsfahndung zum Tötungsdelikt in Neuhausen -siehe 1. Nachtrag vom 15.06.2018. Ziff. 871 -siehe Pressebericht vom 19.06.2018; Ziff. 883
>> mehr lesen

Öffentlichkeitsfahndung zum Tötungsdelikt in Neuhausen ()
Am Freitag, 15.06.2018, gegen 16.00 Uhr, kam es zu einem Messerangriff in einer Wohnung in der Jutastraße. Dabei wurden eine 25-Jährige getötet, sowie die 53-jährige Mutter und der 15-jährige Bruder schwer verletzt. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 19-jähriger Tatverdächtiger gegen 20.15 Uhr in der Lindwurmstraße durch Zivilbeamte erkannt und festgenommen werden. Bei seiner Festnahme befand sich der 19-Jährige in Begleitung von zwei Männern. Die beiden Personen entfernten sich von der Festnahmeörtlichkeit und konnten vor Ort nicht befragt werden. Das Amtsgericht München erließ einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung nach diesen beiden Zeugen.
>> mehr lesen

Pressebericht vom 20.06.2018 ()
Inhalt: 889. Pressekonferenz: Ergebnisse der Projektgruppe „Super-Recogniser“ 890. Handtaschenraub nach Geldabhebung - Unterschleißheim 891. Polizist unterbindet Messerangriff - Maxvorstadt 892. Kleintransporter übersieht Radfahrer – Haar 893. Festnahme nach Diebstahl aus Kraftfahrzeug – Berg am Laim
>> mehr lesen

Pressebericht vom 19.06.2018 ()
Inhalt: 883. Pressekonferenz: Tötungsdelikt in Neuhausen -siehe 1. Nachtrag vom 15.06.2018. Ziff. 871 884. Zusammenstoß zwischen Autofahrer und Fußgänger; eine Person schwer verletzt - Haidhausen 885. Sachbeschädigungen durch politisch motivierte Schmierereien – Obersendling / Forstenried / Maxhof 886. Schwerer Raub in Wohnung - Trudering 887. Gefährliche Körperverletzung mit massiven Verletzungen - Bahnhofplatz 888. Terminhinweis (Wiederholung): Pressekonferenz zur Vorstellung erster Ergebnisse der Projektgruppe „Super-Recogniser“
>> mehr lesen


Polizei von Oberbayern Süd

Versuchter Raub – Kriminalpolizei bittet um Hinweise ()
ROSENHEIM. Am Donnerstagmittag, 21.06.18, kam es in der Innenstadt zu einem versuchten Handtaschenraub. Der jugendliche Täter flüchtete in Richtung Bahnhof Rosenheim.
>> mehr lesen

Brand in Arztpraxis verursacht erheblicher Sachschaden ()
ROSENHEIM. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 21.06.18, kam es in der Innenstadt zu einem Brand in einem Ärztehaus, der einen erheblichen Sachschaden von mindestens 200.000 Euro zur Folge hatte.
>> mehr lesen

Festnahme von mutmaßlichem Schleuser und illegalen Migranten ()
MITTENWALD, LKR. GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Bayerische Schleierfahnder der Polizeiinspektion Fahndung Weilheim nahmen am Mittwochnachmittag, 20. Juni 2018, einen mutmaßlichen Schleuser und mehrere von ihm illegal ins Land gebrachte Personen fest. Bei der Kriminalpolizei in Garmisch-Partenkirchen laufen jetzt die weiteren Ermittlungen gegen alle.
>> mehr lesen

Präsidialbüro mit Pressestelle Polizeipräsidium Oberbayern Süd ()

>> mehr lesen

86-Jährige verstirbt nach Verkehrsunfall noch am Unfallort ()
EISELFING, LKR. ROSENHEIM. Eine 86 Jahre alte Radfahrerin missachtete am Mittwochabend, 20. Juni 2018, an einer Kreuzung die Vorfahrt eines Pkw-Fahrer und wurde von dessen Fahrzeug erfasst. Die Frau verstarb noch am Unfallort.
>> mehr lesen