Gleise werden tiefer liegen

In der jüngsten Stadtratssitzung (21.10.13) konnte der in einer Sondersitzung im Juli gefasste Beschluss, die Höhenlage der Gleise beizubehalten, aufgehoben werden.

Die damalige Entscheidung war aus Sicht des Arbeitskreises Seeanbindung städtebaulich problematisch – nicht nur die Sichtbeziehung zwischen Stadt und See wäre erheblich gestört gewesen, am stadtseitigen Außenbahnsteig wäre mit nur 1,95m Abstand vom historischen Bahnhofsgebäudes eine Bahnsteighöhe von 1,50 Höhe plus Absturzgeländer entstanden.

 

mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0