Die Baustelle an der söckinger Starße in Starnberg setzt sich noch einige Monate fort

da jetzt auch noch bei der  jetzigen Baufirma ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffent wurde.

In wieweit sich dies auf diese Baustelle auswirken wird, ist jetzt noch nicht abzusehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0