Parkhaus im Gewerbegebiet

Stellplätze am Bahnhof Nord sind rar. Nun plant ein Investor den Bau eines fünfgeschossigen Gebäudes.

Ein Verkehrsproblem plagt die Stadt Starnberg gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn nicht nur der Verkehrsfluss - also Fahrzeuge, die in Bewegung sind - sondern auch der ruhende Verkehr - Park- und Abstellflächen für die Autos - drängen zunehmend ins Bewusstsein. Jüngst erst hat die Stadtverwaltung die als Parkplätze missbrauchten Grünflächen an der Gautinger Straße aus Sicherheitsgründen mittels Stahlbügeln von der Fahrbahn abgetrennt und damit die Parkplatznot rund ums Gewerbegebiet noch ein bisschen verschärft. Möglicherweise könnte sich die angespannte Situation im Norden der Kreisstadt aber schon bald entschärfen: Der Starnberger Bau- und Umweltausschuss beriet am Donnerstag über eine formlose Anfrage, die den Bau eines mehrstöckigen Parkhauses in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Nord vorsieht.

mehr lesen

 

 

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-parkhaus-im-gewerbegebiet-1.1675760

Kommentar schreiben

Kommentare: 0