Führungen über Gleise

     Starnberg - Seenanbindung für alle, Teil 1: Am Samstag wird Starnbergs Stadtbaumeister jedermann bei einer Führung die Planungen für den Umbau der Gleisanlagen am See erläutern. Im Januar folgt eine zweite Führung.

 

 

Mit farbigen Stangen und Plänen wird Starnbergs Stadtbaumeister Stephan Weinl am morgigen Samstag Samstag interessierten Bürgern aus Starnberg und Umgebung die aktuellen Planungen für die Seeanbindung erläutern. Die Führung beginnt um 14 Uhr am Bahnhof See, allerdings auf der zu den Gleisen gewandten Seite. Man sollte sich wetterfest kleiden: Der Wetterbericht kündigt drei Grad und leichten Regen an.

Vermesser haben auf dem Areal jene Punkte markiert, die für die Seeanbindung relevant sind. Dort sollen für die Führung Stangen in unterschiedlichen Farben und Größe – je nach Höhenlage der möglichen Gleisverläufe – den Teilnehmern einen Eindruck vom späteren Aussehen heben.

Die Führung soll etwa eineinhalb bis zwei Stunden in Anspruch nehmen. Für Januar ist ein weiterer Termin anberaumt.

Quelle: merkur online 

 

Download
Seeanbindung Starnberg Protokoll vom 19.11.2012
Protokoll vom Arbeitskreis Seeanbindung, Starnberger See
2012-11-19_Protokoll_HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0