Thema Seeanbindung. Ein lang gehegter Traum nimmt nun Gestalt an

Ein lang gehegter Traum nimmt nun Gestalt an.

Die Stadt rückt näher an den See.

Die Bahntrasse, die Starnberg vom Ufer abschneidet, soll niedriger, schmaler und durchlässiger werden. 

Plänen, die Bahn in einem Tunnel zu führen oder gar mit einem „Seetunnel“ (für Bahn und Straße) zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, hat der Stadtrat schon vor Jahren eine Absage erteilt. Dagegen sprachen nicht nur deutlich höhere Kosten, sondern auch Zweifel an der technischen Durchführbarkeit und – beim Seetunnel – der erhebliche Eingriff in die Natur.

Download
März 2009 Stadtgespräch 93.Ausgabe 03/2009 Thema Seeanbindung
Ein lang gehegter Traum nimmt nun Gestalt an
Stadtgespraech_93._Ausgabe__Maerz_2009_.
Adobe Acrobat Dokument 582.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0